Miteinander - Füreinander
  • Das Projekt „Hände-reichen“ stellt einen Ort der Begegnung
  • zwischen Menschen, die dringend Hilfe suchen
  • und solchen, die gerne Hilfe leisten wollen
  • bereit.
  • Dieses Projekt bietet eine Anlaufstelle für Menschen, die aus den verschiedensten Gründen und in unterschiedlichsten Angelegenheiten dringend Unterstützung brauchen.
    Gerade diejenigen, die brennend auf Hilfe angewiesen sind, trauen sich leider oftmals nicht, genau darum zu bitten. Sie bleiben mit ihren Sorgen allein... mit teilweise fatalen Folgen...
    Mit diesem Angebot haben sie die Möglichkeit, sich mit ihrem Problem vertraulich und nicht öffentlich an uns zu wenden. Wir kümmern uns um ihr Anliegen und veröffentlichen ihre Hilferufe, wobei sie selbst im Hintergrund bleiben können.
  • Es handelt sich um ein reines Non-Profit-Projekt, das auf Wohltätigkeit, Mitverantwortung und Unterstützung vieler Helfenden fußt. Ich glaube daran, dass es zahlreiche Menschen gibt, denen das Leid anderer nicht egal ist und die gerne etwas beitragen möchten, nur oftmals gar nicht wissen, wie sie das am besten tun können.
    Mit diesem Projekt kann jeder selbst entscheiden, ob, in welcher Form und in welchem Umfang er helfen möchte.
  • Hier wird jede Art von Hilferuf berücksichtigt. Egal, ob es um Geld- oder Sachspenden geht, um Organisatorisches, oder um Nachbarschaftshilfe, wie Einkaufen, Gassi gehen, Unterstützung bei Behördengängen, etc.
    Menschen brauchen in den unterschiedlichsten Lebenslagen Hilfe, das muss nicht immer finanziell orientiert sein.

Ich suche neben den eigentlichen Helfern auch ambitionierte Mitstreiter, die mich beim Verbreiten der Hilferufe unterstützen. Wenn du dich da angesprochen fühlst, melde dich bitte bei mir.

So einfach funktioniert’s

  • 1. Die Hilfesuchenden melden sich bei uns und wir klären gemeinsam deren Anliegen und die weitere Vorgehensweise.
  • 2. Wir erstellen und veröffentlichen die Hilferufe (ja nach Wunsch anonym oder mit öffentlichen Kontaktdaten)
  • 3. Die Helfer melden sich entweder direkt bei den Hilfesuchenden (sofern öffentliche Kontaktdaten vorhanden sind) oder bei uns und wir stellen die Verbindung her.

Aktuelle Hilferufe

Dieser Bereich ist passwortgeschützt. Bitte schreib mir über das Kontaktformular, um das Passwort zu erfragen.

  • An dieser Stelle ein ganz liebes Dankeschön an alle engagierten, mitfühlenden und großherzigen Helfer,
    die sich - in welcher Form auch immer - an diesem Projekt beteiligen. ღ
Menü schließen
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.