Die Welt befindet sich im Wandel

  • Egoismus
  • Konkurrenz
  • Distanz
  • Konflikte
  • Kontrolle
  • Einschüchterung
  • Intoleranz
  • Manipulation
  • Gegeneinander
  • Ich-Bewusstsein
  • Unterdrückung
  • Angst
  • Altruismus
  • Kooperation
  • Verbundenheit
  • Harmonie
  • Vertrauen
  • Bestärkung
  • Aufgeschlossenheit
  • Wahrheit
  • Miteinander
  • Wir-Bewusstsein
  • Unterstützung
  • Liebe

Ich denke, die meisten haben zumindest schon mal davon gehört,
dass wir uns im Übergang in ein neues Zeitalter befinden.
Für die einen ist das sonnenklar, andere können vielleicht (noch) nicht so viel mit dieser Aussage anfangen, spüren aber immer häufiger die Anzeichen,
und manche schlafen vermutlich nach wie vor so tief, dass sie tatsächlich nichts mitbekommen 😉

Neue Renitenz

Die Werte und Interessen der Menschen verändern sich zunehmend. Bestehende Paradigmen werden verstärkt hinterfragt. Es wird nach Alternativen gesucht und sich nicht mehr blind auf die alten Instanzen verlassen.

Neue Werte

Viele haben immer häufiger das Gefühl, dass es da noch mehr geben muss, als lediglich das „Überleben“ zu sichern, indem sie Tag für Tag einem ungeliebten Job nachgehen.
Immer mehr Menschen beginnen, nach dem tieferliegenden Sinn ihres Lebens zu suchen.
Sie entwickeln ein plötzliches spirituelles Interesse und fangen an, bewusster zu leben.
Nach schlimmen Katastrophen wird vollkommen zwanglos zusammengerückt. Viele wollen einfach helfen und einen Beitrag leisten.

Neue Herausforderungen

Wir steuern auf das Zeitalter der Liebe zu.
Der Übergang bis dahin gestaltet sich allerdings nicht so liebevoll und harmonisch, wie es später mal sein wird. Vielmehr beinhaltet er auch Konflikte von großem Ausmaß.
Alte Strukturen und Systeme brechen zusammen, Chaos entsteht, viele Menschen sind verunsichert.
Wir stehen vor – bzw. befinden uns mitten in – immensen individuellen und globalen Herausforderungen. Veränderungen machen Angst. Zumal die aussterbenden Systeme natürlich an ihrer Macht festhalten und mit allen Mitteln ihren Untergang verhindern wollen.
Diese Herausforderungen gilt es, gemeinsam zu lösen. Und hier ist jeder Einzelne als Individuum gefragt.
Der Wandel beginnt bei dir ღ. 

Ich möchte dabei mithelfen, diesen Übergang zu erleichtern und Orientierung bieten, damit du dich
in diesen Zeiten des Wandels besser zurechtfindest.

Menü schließen
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.